Stichwort

Brasilia

71 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
Magazinrundschau 26.11.2018 […] Jair Bolsonaros die Veränderungen in ihrem Umfeld: Früher habe man sich lieber die Zunge abgebissen, als seine Bekannten zu kritisieren: "Auf einmal befinden sich zwischen den sonst so gemütlichen Brasilianern abgesteckte Gräben und es wird scharf geschossen. Die Anhänger der lange regierenden Partei gelten als 'Kommunisten', die Anhänger des neuen Präsidenten als 'Faschisten'. Die Leute löschen sich […] Sudetendeutschen und Tschechen vor dem Zweiten Weltkrieg, die man wenigstens beim Essen zu unterbinden versuchte, die Red.] Ich sehne mich zurück nach der Unschuld jener Zeiten, in denen man mit Brasilianern auf eins ihrer jämmerlichen Biere einkehren konnte und über Renten, Abtreibungen, die Gefahr von Drogen, über die Militärdiktatur und Homosexuelle plaudern und 'Faschisten' und 'Kommunisten' zuhören […]
Efeu 10.04.2015 […] Brasilia under construction, 1957. Geofoto. Arquivo Publico do Distrito Federal Zwar besucht Peter Richter die MoMA-Ausstellung "Latin America in Construction - Architecture 1955-1980" mit sichtlichem Interesse. Dennoch stößt die Vereinheitlichung einer solchen Perspektive auf seine Skepsis, lesen wir in der SZ: "Die moderne Architektur ganz Lateinamerikas zeigen zu wollen, ist das nicht eine fast […] fast schon kolonialherrenhafte Überheblichkeit? Wenn irgendwo "die Literatur Asiens" gewürdigt werden soll, kann man sich auf Protest verlassen: Als ob es da nur eine einzige gäbe. ... Argentinier, Brasilianer oder Mexikaner kann man in Bezug aufeinander sein, in Bezug auf den Hegemon im Norden werden alle zu Latinos." Unter dem Hashtag #arquimoma ruft das Museum im übrigen dazu auf, auf Instagram Fotos […]