Snapshots Blog - von Sascha Josuweit

Erweisung der Abwesenheit von Treue

Von Sascha Josuweit
15.04.2014. Aleatorisch Bildmaterial, Netznews und Gossip verarbeitend erkundet unser Autor die Möglichkeiten eines Parallelfeuilletons
Die Untreue entspringt westlich des Ortsteils Rösenbeck, fließt in südwestlicher Richtung unter anderem an einem Campingplatz vorbei und verschwindet nach 2,7 Kilometern westlich der L 913 in einem Schluckloch. In Deutschland und Österreich ist Untreue ein Delikt und bezeichnet die Abwesenheit einer Treue, die von der rein seelischen, inneren Verfassung zu unterscheiden ist. Auch wenn der juristische Begriff im Grunde nichts Positives bezeichnet, setzt das StGB für Untreue ein Strafmaß von bis zu 10 Jahren Gefängnis fest. Es soll sich erweisen, ob die acht vor das Landgericht München zitierten Ex-Vorstände der BayernLB ihr Verhalten beim Fehlkauf der österreichischen Hypo Alpe Adria mit einem Gesamtverlust für den bayerischen Steuerzahler von rund 3,7 Milliarden als Abwesenheit von Treue in dem einen oder in dem anderen Sinn begreifen. Haben sie Finanzminister Kurt Faltlhauser und das Kontrollgremium nun getäuscht oder nicht? Oder hat Faltlhauser selbst fahrlässig gehandelt? Von besonderer Bedeutung ist die Beantwortung dieser Fragen für Dr. Michael Kemmer. Er ist der einzige unter den Alt-Vorständen, der noch ein offizielles Amt bekleidet. Als er 1977 mit 20 Jahren bei der Bayerischen Vereinsbank in München seine Ausbildung zum Bankkaufmann begann, konnte er sich nicht vorstellen, dass er es bis zum Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken bringen würde.


Abb.: Ein Leben lang blieb Emmie ihrem Karl treu. Er führte
einfach zu gut.