Bücherschau des Tages

Unnachsichtig auch mit der Heimat

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
20.10.2018. Erschreckend hellsichtig waren Peter Nadas' Essays über Literatur und den Zustand Europas, die jetzt in einem Band zusammengefasst sind, konstatiert die FAZ. Die Welt freut sich über eine Neuauflage von Jörg Schröders "Siegfried", die taz über die Lyrik von Christian Lehnert. Die NZZ bespricht Neuerscheinungen zum Dreißigjährigen Krieg.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Max Czollek: Desintegriert euch!.

Cover: Max Czollek. Desintegriert euch!. Carl Hanser Verlag, München, 2018.
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446260276, Gebunden, 208 Seiten, 18,00 EUR
Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein…

Karl Wolfgang Flender: Helden der Nacht. Roman

Cover: Karl Wolfgang Flender. Helden der Nacht - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2018.
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832198602, Gebunden, 400 Seiten, 22,00 EUR
Eine Gegenwart, in der talentierte Verbrecher keine Banken mehr ausrauben, sondern Nutzerdaten verkaufen, ist keine gute Zeit für Oldschool-Detektive. Karl Wolfgang Flender schickt sie trotzdem raus in…

Peter Nadas: Leni weint. Essays

Cover: Peter Nadas. Leni weint - Essays. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498046996, Gebunden, 528 Seiten, 36,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Akos Doma, Heinrich Eisterer und anderen.  "Leni weint" versammelt die wichtigsten dieser Essays aus den Jahren 1989 bis 2014 - ein Vierteljahrhundert, das mit einem politischen…

Frankfurter Rundschau

Friedrich Ani: Der Narr und seine Maschine. Ein Fall für Tabor Süden

Cover: Friedrich Ani. Der Narr und seine Maschine - Ein Fall für Tabor Süden. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428207, Gebunden, 143 Seiten, 18,00 EUR
Auftritt: Tabor Süden, der unbegreifliche Typ, der zunächst als Polizeibeamter, dann als Privatdetektiv sich zum vielerfahrenen und vielerleidenden Spezialisten für Vermissungen, vulgo: für Vermisstenfälle…

Neue Zürcher Zeitung

Mary Colum/Padraic Colum: Unser Freund James Joyce.

Cover: Mary Colum / Padraic Colum. Unser Freund James Joyce. Freies Geistesleben Verlag, Stuttgart, 2018.
Freies Geistesleben Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783772530050, Gebunden, 288 Seiten, 24,00 EUR
Übersetzt von Klaus Pemsel.  Mit einem Vorwort von Fritz Senn. Joyce in jungen Jahren als "Dubliner"-Type, auffällig legendenumrankt, Joyce als Autor, als Geschäftsmann, als Mensch: In vielen Facetten…

Mark Greengrass: Das verlorene Paradies. Europa 1517-1648

Cover: Mark Greengrass. Das verlorene Paradies - Europa 1517-1648. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2018.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2018
ISBN 9783806236613, Gebunden, 782 Seiten, 39,95 EUR
Ob Bauer oder Prinz, niemand blieb unberührt von den gesellschaftlichen Umwälzungen des 16. Jahrhunderts. Martin Luthers Kampfansage an die katholische Obrigkeit wirbelte die Grundfesten der christlichen…

Georg Schmidt: Die Reiter der Apokalypse. Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Cover: Georg Schmidt. Die Reiter der Apokalypse - Geschichte des Dreißigjährigen Krieges. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718366, Gebunden, 810 Seiten, 32,00 EUR
Mit dem berühmten Prager Fenstersturz im Mai 1618 begann ein gewaltiger Krieg, der Millionen Menschenleben fordern und drei Jahrzehnte andauern sollte. Bis heute ist diese beispiellose historische Katastrophe…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Wolf Haas: Junger Mann. Roman

Cover: Wolf Haas. Junger Mann - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2018.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455003888, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Der Dreizehnjährige, der auf die Waage stieg und sich um den Verstand verliebte "Rückwärts durch die Beine betrachtet ist die Welt immer am interessantesten." Dieses Lebensmotto beschert dem jungen Mann…

Josef Joffe: Der gute Deutsche. Die Karriere einer moralischen Supermacht

Cover: Josef Joffe. Der gute Deutsche - Die Karriere einer moralischen Supermacht. C. Bertelsmann Verlag, München, 2018.
C. Bertelsmann Verlag, München 2018
ISBN 9783570103319, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Die zweite deutsche Republik ist das beste Deutschland, das es je gab: liberal, stabil, sozial, und international ein anerkannter Partner. Wie kam es zu dieser Karriere vom hässlichen zum guten Deutschen?…

Christian Lehnert: Cherubinischer Staub. Gedichte

Cover: Christian Lehnert. Cherubinischer Staub - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428191, Gebunden, 112 Seiten, 20,00 EUR
Ausgehend von zweizeiligen Verknappungen bis an den Rand des Schweigens, über Sonett, Ode und Terzine bis hin zu vielgestaltig ausgreifenden Poemen sendet diese Dichtung experimentelle Sonden ins Unbekannte. …

Die Welt

Jochen Buchsteiner: Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie.

Cover: Jochen Buchsteiner. Die Flucht der Briten aus der europäischen Utopie. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783644002197, Gebunden, 144 Seiten, 12,99 EUR
Europa irrt, wenn es den Brexit als Betriebsunfall betrachtet. Die Briten, heißt es auf dem Kontinent, befinden sich auf einem Irrweg. Mit dem Abschied von der EU hätten sie ihren Ruf als vernünftige,…

Jörg Schröder: Siegfried. Jörg Schröder erzählt Ernst Herhaus

Cover: Jörg Schröder. Siegfried - Jörg Schröder erzählt Ernst Herhaus. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783895612527, Gebunden, 544 Seiten, 28,00 EUR
Mit einem umfangreichen Anhang mit zahlreichen Abbildungen und Faksimiles. Die Lebensgeschichte des Jörg Schröder, die Geschichte des März Verlags, welcher der kulturrevolutionäre Verlag Deutschlands…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!