Bücherschau des Tages

Riesenmuskel der Vorstellungskraft

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.08.2013. Mit seiner "Geschichte eines jüdischen Soldaten" erweist sich Simon Dubnow als Begründer der modernen jüdischen Geschichtsschreibung, stellt die FAZ fest. Beeindruckt zeigt sie sich auch von Swetlana Alexijewitschs Beschreibung vom "Leben auf den Trümmern des Sozialismus". Die NZZ empfiehlt Per Olov Enquists "Buch der Gleichnisse" als kunstvoll komponierte autobiografische Liebesgeschichte. Und die SZ fühlt sich von Nellja Veremejs Debütroman "Berlin liegt im Osten" an Anna Karenina erinnert.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Swetlana Alexijewitsch: Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus

Cover: Swetlana Alexijewitsch. Secondhand-Zeit - Leben auf den Trümmern des Sozialismus . Hanser Berlin, Berlin, 2013.
Hanser Berlin, Berlin 2013
ISBN 9783446241503, Gebunden, 576 Seiten, 27,90 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Der Kalte Krieg ist seit über zwanzig Jahren vorbei, doch das postsowjetische Russland sucht noch immer nach einer neuen Identität. Während man im Westen…

Simon Dubnow: Geschichte eines jüdischen Soldaten. Bekenntnis eines von vielen

Cover: Simon Dubnow. Geschichte eines jüdischen Soldaten - Bekenntnis eines von vielen. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2012.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783525310137, Gebunden, 248 Seiten, 59,99 EUR
Aus dem Russischen von Vera Bischitzky. Herausgegeben und kommentiert von Vera Bischitzky und Stefan Schreiner. Mit seiner während des Ersten Weltkriegs entstandenen Erzählung legte Simon Dubnow eine…

Favel Parrett: Jenseits der Untiefen. Roman

Cover: Favel Parrett. Jenseits der Untiefen - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2013.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783455404340, Gebunden, 219 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Antje Rávic Strubel. Die Brüder Joe, Miles und Harry wachsen an der tasmanischen Küste auf. Ihr Leben ist geprägt vom Meer: vom Muscheltauchen, von den Gezeiten, vom unendlichen…

Frankfurter Rundschau

Giampaolo Simi: Vater. Mörder. Kind. Roman

Cover: Giampaolo Simi. Vater. Mörder. Kind - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2013.
C. Bertelsmann Verlag, München 2013
ISBN 9783570101537, Gebunden, 304 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Italienischen von Anja Nattefort. Furio Guerri, Handelsvertreter, führt ein Leben, um das ihn viele beneiden: Er hat eine schöne Frau, ein schmuckes Reihenhaus und eine wunderbare kleine Tochter.…

Neue Zürcher Zeitung

Per Olov Enquist: Das Buch der Gleichnisse. Ein Liebesroman

Cover: Per Olov Enquist. Das Buch der Gleichnisse - Ein Liebesroman. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446243309, Gebunden, 224 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt. Im Februar 2011 bekommt der Erzähler einen verbrannt geglaubten Notizblock mit Liebesgedichten seines Vaters zugeschickt. Neun Seiten fehlen. Sie werden zum Anstoß,…

Fritz Rudolf Fries: Last Exit to El Paso. Roman

Cover: Fritz Rudolf Fries. Last Exit to El Paso - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835312098, Gebunden, 192 Seiten, 19,90 EUR
Spielen die Herren Pierre Arronax und Archie ein Spiel, als sie sich aufmachen nach Amerika, genauer gesagt nach El Paso? Oder erlaubt sich da jemand einen bösen Scherz? Jedenfalls erfahren die beiden…

Süddeutsche Zeitung

Karl-Markus Gauß: Das Erste, was ich sah.

Cover: Karl-Markus Gauß. Das Erste, was ich sah. Zsolnay Verlag, Wien, 2013.
Zsolnay Verlag, Wien 2013
ISBN 9783552056381, Gebunden, 108 Seiten, 14,90 EUR
Hören, sehen, riechen, spüren. Karl-Markus Gauß erzählt von den ersten sinnlichen Eindrücken eines kleinen Jungen in der Mitte des 20. Jahrhunderts und entwirft zugleich das Bildnis des Autors als verwöhntes…

Josef Kraus: Helikopter-Eltern. Schluss mit Förderwahn und Verwöhnung

Cover: Josef Kraus. Helikopter-Eltern - Schluss mit Förderwahn und Verwöhnung. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2013.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498034092, Gebunden, 224 Seiten, 18,95 EUR
Wir meinen es doch nur gut! Elternsätze dieser Art werden immer häufiger zum Fluch für Kinder, denn aus der entschuldigenden Beteuerung vieler Eltern ist längst ein gigantisches Erziehungsprojekt geworden.…

Nellja Veremej: Berlin liegt im Osten. Roman

Cover: Nellja Veremej. Berlin liegt im Osten - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2013.
Jung und Jung Verlag, Salzburr 2013
ISBN 9783990270318, Gebunden, 315 Seiten, 22,00 EUR
Aus einem kaukasischen Städtchen über Leningrad bis nach Berlin führt das grandiose Roman-Debüt von Nellja Veremej, das seine geographischen und kulturellen Motive schon im Titel trägt. "Berlin liegt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!