Zeruya Shalev

Zeruya Shalev wurde 1959 im Kibbuz Kinneret geboren. Sie studierte Bibelwissenschaften und arbeitet heute als Schriftstellerin und Verlagslektorin in Jerusalem. Ihr zweiter Roman, der internationale Bestseller "Liebesleben", wurde mit dem Golden-Book-Preis des israelischen Verlegerverbands ausgezeichnet. Davor erhielt Zeruya Shalev bereits den Preis des israelischen Ministerpräsidenten.

Zeruya Shalev: Schmerz. Roman

Cover: Zeruya Shalev. Schmerz - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2015.
Berlin Verlag, Berlin 2015
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Vor zehn Jahren ist Iris bei einem Terroranschlag schwer verletzt worden. Zwar ist sie in ihr altes Leben zurückgekehrt, sie leitet eine Schule, ihr Mann steht…

Zeruya Shalev: Für den Rest des Lebens. Roman

Cover: Zeruya Shalev. Für den Rest des Lebens - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Berlin Verlag, Berlin 2012
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Chemda Horovitz liegt in ihrem Bett und blickt mit schwindendem Bewusstsein auf ihr Leben zurück. Sie denkt an ihre Kindheit im Kibbuz, an ihre Ehe und ihre zwei…

Zeruya Shalev: Späte Familie. Roman

Cover: Zeruya Shalev. Späte Familie - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2005.
Berlin Verlag, Berlin 2005
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Das Scheitern einer Ehe ist oftmals eine langsame, eine schleichende Angelegenheit. In Zeruya Shalevs neuem Roman, Späte Familie, beschließt eine Frau, diesem…

Zeruya Shalev: Mann und Frau. Roman

Berlin Verlag, Berlin 2001
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Udis und Naamas Ehe ist in eine Sackgasse geraten. Udi reagiert darauf mit den unterschiedlichsten körperlichen Symptomen - einmal ist er für zwei Tage fast vollständig…

Zeruya Shalev: Liebesleben. Roman

Cover: Zeruya Shalev. Liebesleben - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2000.
Berlin Verlag, Berlin 2000
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Ja`ara, die Erzählerin dieses erotischen Romans, ist Dozentin an der Universität vom Jerusalem. Ihr scheinbar geregeltes Leben kommt nach der Begegnung mit Arie,…