Zeina B. Ghandour

Zeina B Ghandour, geboren 1966 in Beirut, lebt in London. Sie studierte an der Kent University (England) Jura mit dem Schwerpunkt jüdisches und islamisches Recht. Sie war für das britische Außenministerium und die Vereinten Nationen als Wahlbeobachterin und -organisatorin in verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens und des Nahen Ostens tätig. Derzeit unterrichtet sie am London College of Legal Studies. "Der Honig" ist ihr erster Roman.

Zeina B. Ghandour: Der Honig. Roman

Cover: Zeina B. Ghandour. Der Honig - Roman. dtv, München, 2004.
dtv, München 2004
Aus dem Englischen von Sabine Hübner. Etwas Unerhörtes ereignet sich in einem palästinensischen Dorf: Von der Moschee ruft eine Frau zum Gebet. Sie bricht eines der tiefsten islamischen Tabus: Ruhiya,…