Yi In-Seong

Yi In-Seong wurde 1953 in Jinhae in der Provinz Süd-Kyongsang geboren und wuchs in Seoul auf. Er studierte Französisch an der Seoul National University und wurde über Moliere promoviert. Von 1982 bis 2006 war er Professor für französische Literatur, gab seine Lehrtätigkeit aber auf, um sich ganz der Literatur zu widmen.

Yi In-Seong: Jahreszeiten des Exils. Roman

Cover: Yi In-Seong. Jahreszeiten des Exils - Roman. Edition Peperkorn, Thunum, 2012.
Edition Peperkorn, Thunum 2012
Aus dem Koreanischen von Sun-Hi Kim und Edeltrud Kim. Der aus ursprünglich vier separaten Teilen bestehende Roman spielt im Zeitraum vom Winter 1973 bis zum Winter 1974, in der Endphase der durch Unterdrückung…