Wolfgang Röll

Wolfgang Röll, geboren 1948, studierte Geschichte und Deutsch in Jena. Seit 1983 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gedenkstätte Buchenwald. Er ist Autor bzw. Mitautor von Ausstellungen und Veröffentlichungen zur Geschichte des KZ Buchenwald und des sowjetischen Speziallager Nr. 2.

Wolfgang Röll: Sozialdemokraten im Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945.

Cover: Wolfgang Röll. Sozialdemokraten im Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945. Wallstein Verlag, Göttingen, 2000.
Wallstein Verlag, Göttingen 2000
Herausgegeben von der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora. Schon bald nach Hitlers Machtergreifung wurde die SPD verboten, und ihre Mitglieder wurden als politische Feinde verfolgt. Vor…