Willa Cather

Willa Cather wurde 1873 bei Winchester, Virginia geboren. Als Achtjährige übersiedelte sie mit ihren Eltern von Virginia nach Nebraska, wo sie mit der Prärie, aber auch mit den dortigen Einwanderern aus der Alten Welt Bekanntschaft schloss. Diese Erfahrungen eines Neben- und Miteinander verschiedener Ethnien, Religionen und Kulturen prägten sie tief. Obwohl sie als Lehrerin, Redakteurin und später als erfolgreiche Schriftstellerin vor allem in New York lebte, spielen ihre Werke meist in der heroischen Weite der Prärie des amerikanischen Westens und Südwestens. 1923 wurde Willa Cather mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Sie starb 1947 in New York.

Willa Cather: Sapphira und das Sklavenmädchen. Roman

Cover: Willa Cather. Sapphira und das Sklavenmädchen - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2010.
Albrecht Knaus Verlag, München 2010
Aus dem amerikanischen Englischen von Elisabeth Schnack. Mit einem Nachwort von Manuela Reichert. Sapphira ist eine der letzten Sklavenhalterinnen. Sie herrscht mit Güte, aber auch rücksichtsloser Härte.…

Willa Cather: Die Frau, die sich verlor. Roman

Cover: Willa Cather. Die Frau, die sich verlor - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2009.
Albrecht Knaus Verlag, München 2009
Marian Forrester ist jung, attraktiv und voller Lebenslust, der strahlende Mittelpunkt des Forrester-Hauses in Sweet Water. Mit ihrem 25 Jahre älteren Mann verbringt sie dort die Sommermonate. Niel,…

Willa Cather: Schatten auf dem Fels. Roman

Cover: Willa Cather. Schatten auf dem Fels - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2009.
Manesse Verlag, Zürich 2009
Aus dem Englischen von Elisabeth Schnack. Die Wiederentdeckung einer großen amerikanischen Klassikerin geht weiter: In "Schatten auf dem Fels" wendet sich Willa Cather der faszinierenden Wildnis Kanadas…

Willa Cather: Meine Antonia. Roman

Cover: Willa Cather. Meine Antonia - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2008.
Albrecht Knaus Verlag, München 2008
Aus dem Amerikanischen von Stefanie Kremer. Mit einem Nachwort von Elke Schmitter. Die unendlichen Weiten des Graslands, die Prärie im Herzen Nordamerikas - hierher zieht es in der zweiten Hälfte des…

Willa Cather: Lucy Gayheart. Roman

Cover: Willa Cather. Lucy Gayheart - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2008.
Manesse Verlag, Zürich 2008
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Schnack. Mit einem Nachwort von Alexa Hennig von Lange. "Lucy Gayheart" ist das liebevolle Porträt einer jungen Frau, die zu neuen Ufern aufbricht: das erste eigene…

Willa Cather: Mein ärgster Feind. Roman

Cover: Willa Cather. Mein ärgster Feind - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2008.
Albrecht Knaus Verlag, München 2008
Aus dem Amerikanischen von Stefanie Kremer. Mit einem Nachwort von Antje Ravic Strubel. Das Schicksal Myra Driscolls und die Geschichte ihrer Liebe ist für die 15-jährige Nellie das einzig spannende Thema.…