Wendy Northcutt

Wendy Northcutt studierte Molekularbiologie in Berkeley und arbeitete in einem Forschungslabor an der Stanford-Universität. Heute frönt sie auf ihrer Darwin-Awards-Website www.DarwinAwards.com ihrem Hobby und arbeitet als freiberufliche Webmasterin.

Wendy Northcutt: Die Darwin Awards für die skurrilsten Arten, zu Tode zu kommen.

Cover: Wendy Northcutt. Die Darwin Awards für die skurrilsten Arten, zu Tode zu kommen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2001.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2001
Aus dem Amerikanischen von Almuth Dittmar-Kolb. Mit Illustrationen von Rattelschneck. Die meisten Menschen wissen instinktiv, dass es keine gute Idee ist, mit einem Feuerzeug ins Innere eines Benzintanks…