Walter Hinderer

Walter Hinderer, geb. 1934 in Ulm, studierte Germanistik, Philosophie, Anglistik und Geschichte in Tübingen und München. Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Princeton University, USA. Zahlreiche Publikationen zur deutschen Literatur des 18., 19. und 20. Jahrhunderts, zur Literaturtheorie, Ästhetik, Literaturkritik, Rede und Rhetorik, Mentalgeschichte, zu Politik und Literatur. Außerdem Essays und Rezensionen für große deutschsprachige Zeitungen und Zeitschriften.

Walter Hinderer: Goethe und das Zeitalter der Romantik.

Cover: Walter Hinderer (Hg.). Goethe und das Zeitalter der Romantik. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2002.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2002
Im Goethejahr fand 1999 an der Princeton University in USA eine internationale Konferenz statt. Renommierte Literaturwissenschaftler, Kunsthistoriker, Philosophen und Musikologen widmeten sich dem Rahmenthema…