Walter Grond

Walter Grond, geboren 1957, lebt in Aggsbach Dorf / Wachau. Romancier und Essayist. Seit Jahren beschäftigt sich Grond mit der Problematik des Erzählens in einer Zeit virtueller Räume und vernetzter Kulturen. Zuletzt erschienen alle Bücher bei Haymon: "Der Soldat und das Schöne". Roman (1998), "Der Erzähler und der Cyberspace". Essays (1999), "Old Danube House". Roman (2000), "Vom neuen Erzählen. Essays, Gespräche, E-Mail-Dialoge" (2001).

Walter Grond: Mein Tagtraum Triest

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2013
ISBN 9783709970034, Gebunden, 180 Seiten, 19.90 EUR
Triest: Begegnungsstätte der Kulturen zwischen Nord und Süd, zwischen Orient und Okzident, ein Epizentrum europäischen Geisteslebens, Sehnsuchtsort und Traumbild. Vor diesem Schauplatz entfaltet Walter…

Walter Grond: Der gelbe Diwan

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2009
ISBN 9783852185965, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
Walter Grond stellt keine geringere Frage als die, wie unsere Welt am Beginn des 21. Jahrhunderts funktioniert und führt statt einer einfachen Antwort tief hinein in den Großstadtdschungel, wo Menschen…

Walter Grond: Drei Männer

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2004
ISBN 9783852184562, Gebunden, 108 Seiten, 15.90 EUR
Was für eine Frauengestalt, der sich da drei Männer in unterschiedlichen Lebensaltern annähern! Ihr historisches Vorbild, eine österreichische Comtesse, lebte kurz vor dem Ersten Weltkrieg im königlichen…

Walter Grond: Almasy

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2002
ISBN 9783852183947, Broschiert, 317 Seiten, 22.00 EUR
Eingewoben in eine Rahmenhandlung, die Orient und Okzident aufeinanderprallen lässt, erzählt Grond die wahre Geschichte jenes Ladislaus Almasy, der durch den Film "Der englische Patient" berühmt wurde,…

Walter Grond: Vom neuen Erzählen: Gipfelstürmer und Flachlandgeher

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2001
ISBN 9783852183633, Gebunden, 180 Seiten, 22.00 EUR
Walter Grond knüpft im vorliegenden Essayband an seine in "Der Erzähler und der Cyberspace" dargelegten Thesen an, denenzufolge der Gebrauch der digitalen Informationsnetze nicht unbedingt einen Kulturverlust…

Walter Grond: Old Danube House

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2000
ISBN 9783852183350, Gebunden, 304 Seiten, 20.35 EUR
Wien, Moskau und Sarajewo sind die Schauplätze dieses Romans, in dem es um die Frage geht, was für die meisten Menschen heute das eigentlich Fremde ist: die Zuwanderer aus anderen Kulturen, die technikbesessenen…