Buchautor

Udo Steinbach

Udo Steinbach, apl. Professor an der Universität Hamburg, ist seit 1976 Direktor des Deutschen Orient-Instituts und gilt als Experte für den Nahen und Mittleren Osten.

Marie-Carin Gumppenberg (Hg.) / Udo Steinbach (Hg.): Der Kaukasus. Geschichte - Kultur - Polititk

C. H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406568008, Kartoniert, 256 Seiten, 12.95 EUR
Mit seinen bedeutenden Öl- und Gasvorkommen sowie seinen wichtigen Transit-Pipelines hat der Kaukasus eine herausragende strategische und sicherheitspolitische Bedeutung fürEuropa. Das macht ihn heute…

Werner Ende (Hg.) / Udo Steinbach (Hg.): Der Islam in der Gegenwart. 5. aktualisierte und erweiterte Auflage

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406534478, Gebunden, 1064 Seiten, 49.90 EUR
Dieses Handbuch informiert auf dem neuesten Kenntnisstand über den Islam als Religion und seine konfessionellen Sonderentwicklungen, über die Rolle des Islam im wirtschaftlichen, politischen, sozialen…

Marie-Carin Gumppenberg (Hg.) / Udo Steinbach (Hg.): Zentralasien. Geschichte - Politik- Wirtschaft

Cover
C. H. Beck Verlag, Müchen 2005
ISBN 9783406511134, Paperback, 358 Seiten, 16.90 EUR
Kurzartikel konzentrieren sich auf die wichtigsten aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Zentralasien. Das Lexikon bleibt jedoch nicht auf die Gegenwart beschränkt. Zahlreiche…

Udo Steinbach: Geschichte der Türkei

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406447433, Paperback, 126 Seiten, 7.90 EUR
Die Türkei liegt geographisch, kulturell und historisch auf der Schwelle zwischen Europa und Asien. Diese Lage ist in vielfacher Hinsicht ein zentraler Faktor der türkischen Politik. Mit der 1999 gefallenen…