Tjark Kunstreich

Tjark Kunstreich, geboren 1966, ist Sozialarbeiter und schreibt seit 1992 unter anderem für Konkret und die Jungle World.

Tjark Kunstreich: Dialektik der Abweichung. Über das Unbehagen in der homosexuellen Emanzipation

Cover: Tjark Kunstreich. Dialektik der Abweichung - Über das Unbehagen in der homosexuellen Emanzipation. KVV konkret, Hamburg, 2015.
KVV konkret, Hamburg 2015
"Homosexuelle werden auch heute noch verfolgt und ermordet, weil sie in einer Welt, die in Banden und Rackets zerfällt, für nicht gemeinschaftsfähig gehalten werden. Sie werden gehasst, weil sie nicht…