Stephanie Coontz

Stephanie Coontz lehrt als Historikerin und Expertin für Familiengeschichte am Evergreen State College in Olympia, Washington. Sie ist Autorin mehrerer viel beachteter Bücher zu den Themen Familie und Familiengeschichte und schreibt u. a. für "The New York Times", "The Wall Street Journal", "The Washington Post" und "Vogue".

Stephanie Coontz: In schlechten wie in guten Tagen. Die Ehe - eine Liebesgeschichte

Cover: Stephanie Coontz. In schlechten wie in guten Tagen - Die Ehe - eine Liebesgeschichte. Lübbe Verlagsgruppe, Köln, 2006.
Lübbe Verlagsgruppe, Berlin 2006
Erst in den letzten 200 Jahren begann man, die Ehe als eine persönliche und private Beziehung zu sehen, die emotionale und sexuelle Wünsche erfüllen sollte. Sobald dies geschah, wurde freie Entscheidung…