Sabine Obermaier

Sabine Obermaier, 1963 in Konstanz geboren, studierte Deutsche Philologie, Publizistik, Theaterwissenschaften und Philosophie. 2002 habilitierte sie zu dem Thema "Venia legendi". 2009 wurde sie zur Außerplanmäßigen Professorin ernannt und ist derzeit als Akademische Direktorin am Deutschen Institut der Universität Mainz tätig.

Sabine Obermaier: Tiere und Fabelwesen im Mittelalter. Aufsatzsammlung

Cover: Sabine Obermaier (Hg.). Tiere und Fabelwesen im Mittelalter - Aufsatzsammlung. Walter de Gruyter Verlag, München, 2009.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2009
Der hier vorgelegte Band legt den Fokus ganz dezidiert auf das Tier als Gegenstand und vor allem als Medium der geistigen Erfassung von Welt und Mensch durch den mittelalterlichen Menschen. Ziel des interdisziplinär…