Sabine Hess

Sabine Hess, geboren 1969, studierte Empirische Kulturwissenschaft, Politik und Neuere Geschichte an der Universität Tübingen; seit 1998 ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie. Seit Mitte der 90er Jahre Beschäftigung mit Fragen von Globalisierung, Migration und Einwanderungsgesellschaft. Besonderes Interesse: Dimensionen von Ungleichheit von race und gender. Sabine Hess ist Mitbegründerin des Freien Radios in Tübingen.

Sabine Hess/Ramona Lenz: Geschlecht und Globalisierung. Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch transnationale Räume

Cover: Sabine Hess / Ramona Lenz (Hg.). Geschlecht und Globalisierung - Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch transnationale Räume. Ulrike Helmer Verlag, Sulzbach/Taunus, 2001.
Ulrike Helmer Verlag, Königstein im Taunus 2001
Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch globalisierte Lebenswelten in verschiedenen Regionen Europas. Von der deutsch-türkischen Jugendkultur in deutschen Großstädten bis hin zu Kofferhändlerinnen…