Sabine Hess

Sabine Hess, geboren 1969, studierte Empirische Kulturwissenschaft, Politik und Neuere Geschichte an der Universität Tübingen; seit 1998 ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie. Seit Mitte der 90er Jahre Beschäftigung mit Fragen von Globalisierung, Migration und Einwanderungsgesellschaft. Besonderes Interesse: Dimensionen von Ungleichheit von race und gender. Sabine Hess ist Mitbegründerin des Freien Radios in Tübingen.

Sabine Hess / Ramona Lenz (Hg.): Geschlecht und Globalisierung

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein im Taunus 2001
ISBN 9783897410893, Gebunden, 244 Seiten, 17.90 EUR
Ein kulturwissenschaftlicher Streifzug durch globalisierte Lebenswelten in verschiedenen Regionen Europas. Von der deutsch-türkischen Jugendkultur in deutschen Großstädten bis hin zu Kofferhändlerinnen…