Robinson Jeffers

Robinson Jeffers, geboren 1887 in Pennsylvania, war einer der größten und umstrittensten amerikanischen Dichter. Er studierte Medizin in Los Angeles und zog nach einer Europareise mit seiner Frau Una Call ins kalifornische Carmel, wo er eigenhändig ein Steinhaus auf einem Felsen der Pazifikküste errichtete. Als Dichter hochverehrt, zog er starke Kritik auf sich, als er sich gegen den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg und die Rückkehr zur Natur sowie ein nicht-humanistisches Weltbild forderte. Er starb 1962 in Carmel.

Robinson Jeffers: Die Zeit, die da kommt. Gedichte. Zweisprachige Ausgabe

Cover: Robinson Jeffers. Die Zeit, die da kommt - Gedichte. Zweisprachige Ausgabe. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
Aus dem Amerikanischen und mit einem Essay von Eva Hesse. Robinson Jeffers (1887 - 1962) ist einer der großen Unbekannten der US-Literatur. Als niemand in Amerika und anderswo davon sprechen wollte,…