Robert Sedlatzek-Müller

Robert Sedlatzek-Müller, geboren 1977 in Rostock, war als speziell trainierter Elitesoldat und als Fallschirmjäger und Hundeführer im Auslandseinsatz. 2002 überlebt er in Afghanistan nur knapp eine Explosion, bei der mehrere Kameraden ums Leben kommen. Seitdem leidet er unter einer schweren Posttraumatischen Belastungsstörung. Robert Sedlatzek-Müller lebt heute mit seiner Familie in Stade. Er engagiert sich in der Politik für die Betroffenen, indem er mit Abgeordneten spricht und in Kontakt mit dem Bundesverteidigungsministerium steht.

Robert Sedlatzek-Müller: Soldatenglück. Mein Leben nach dem Überleben

Cover: Robert Sedlatzek-Müller. Soldatenglück - Mein Leben nach dem Überleben. Edel Germany, Hamburg, 2012.
Edel Germany, Hamburg 2012
Überleben oder Sterben im Krieg hängen oft von einem Quäntchen Glück ab - "Soldatenglück" nennen es diejenigen, die in ihren Einsätzen immer wieder ihr Leben riskieren. Der Elitesoldat Robert Sedlatzek-Müller…