Richard Yates

Richard Yates, 1926 in Yonkers, New York, geboren, war einige Jahre als Werbetexter beschäftigt und in den späten Sechzigern kurzzeitig als Redenschreiber für Senator Robert Kennedy tätig. Hauptsächlich jedoch arbeitete Yates als Schriftsteller: Er war der Autor von sieben Romanen und zwei Erzählungsbänden, die zu seinen Lebzeiten kaum Beachtung fanden - heute jedoch zu den wichtigsten Werken der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts gehören. Richard Yates starb 1992 in Birmingham, Alabama.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Richard Yates: Eine letzte Liebschaft. Short Storys

Cover: Richard Yates. Eine letzte Liebschaft - Short Storys. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2016.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2016
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunke. Kein Wort zu viel und trotzdem alles gesagt: Die letzten Erzählungen vom Meister der kurzen Form Richard Yates gilt als einer der bedeutendsten Schriftsteller…

Richard Yates: Cold Spring Harbor. Roman

Cover: Richard Yates. Cold Spring Harbor - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2015.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel. Charles und Grace Shepard leben in den 1940er-Jahren im Städtchen Cold Spring Harbor auf Long Island. Sie sorgen sich um Sohn Evan, der nach einer wilden Pubertät…

Richard Yates: Eine strahlende Zukunft. Roman

Cover: Richard Yates. Eine strahlende Zukunft - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2014.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2014
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. Jung, frisch verheiratet und ehrgeizig, versucht Michael Davenport, als Schriftsteller sein auskommen zu finden. Das große Privatvermögen seiner Ehefrau Lucy…

Richard Yates: Eine gute Schule. Roman

Cover: Richard Yates. Eine gute Schule - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2012.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2012
Aus dem Amerikanischen von Eike Schönfeld. Das Haar hängt ihm fettig in die Stirn, sein fadenscheiniges Hemd ziert ein Muster aus Flecken. William Grove, fünfzehn Jahre alt und gerade als Stipendiat an…

Richard Yates: Ruhestörung. Roman

Cover: Richard Yates. Ruhestörung - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2010.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2010
Aus dem Englischen von Anette Grube. John Wilder ist beruflich erfolgreich und mit einer ihn liebenden Familie gesegnet. Seine Abende verbringt er auf Cocktailpartys und die Wochenenden mit der Familie…

Richard Yates: Eine besondere Vorsehung. Roman

Cover: Richard Yates. Eine besondere Vorsehung - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2008.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
Aus dem Amerikanischen von Anette Grube. Robert Prentice ist das Ein und Alles seiner Mutter Alice. Ihm, dem sie einst mit einer Statue ein Denkmal setzte, hat die Bildhauerin ihren bisher einzigen Kritikererfolg…

Richard Yates: Dem Vergessen entrissen. Eine Hommage an Richard Yates

Cover: Richard Yates. Dem Vergessen entrissen - Eine Hommage an Richard Yates. Random House Audio, München, 2008.
Random House Audio, München 2008
Live-Mitschnitt von der "Litcologne" 2008. 1 CD mit 70 Minuten Laufzeit. Sprecher: Joachim Krol, Maria Schrader und Roger Willemsen. Gibt es den perfekten Roman, in dem keine Figur überzeichnet, kein…

Richard Yates: Zeiten des Aufruhrs. 5 CDs

Cover: Richard Yates. Zeiten des Aufruhrs - 5 CDs. Deutsche Grammophon, Berlin, 2008.
Deutsche Grammophon, Hamburg 2008
Frank und April, ein Paar, das zu allen Hoffnungen Anlaß gibt, talentiert, jung, gutaussehend, er mit einem Job in der City, sie, eine erfolgreiche Schaupielschülerin, widmet sich zunächst noch den eigenen…

Richard Yates: Easter Parade. Leicht gekürzte Lesung. 7 CDs gelesen von Monica Bleibtreu

Cover: Richard Yates. Easter Parade - Leicht gekürzte Lesung. 7 CDs gelesen von Monica Bleibtreu. Patmos Verlag, Ostfildern, 2008.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2008
7 CDs mit 493 Minuten Laufzeit. Gelesen von Monica Bleibtreu. "Keine der Grimes-Schwestern sollte im Leben glücklich werden." Sarah und Emily wachsen in den USA der 1930er Jahre auf. Sie leiden unter…

Richard Yates: Easter Parade. Roman

Cover: Richard Yates. Easter Parade - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2007.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2007
Aus dem Amerikanischen von Anette Grube. Die Schwestern Sarah und Emily Grimes wachsen als Kinder geschiedener Eltern in den USA der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts auf. Sie haben unter den Launen…
Zurück | 1 | 2 | Vor