Richard L. Hudson

Richard L. Hudson, geboren 1955 in Newton/USA, arbeitete 25 Jahre für das "Wall Street Journal", davon sechs Jahre als Chefredakteur der Europa-Ausgabe, lebt in Brüssel.

Richard L. Hudson/Benoit B. Mandelbrot: Fraktale und Finanzen. Märkte zwischen Risiko, Rendite und Ruin

Cover: Richard  L. Hudson / Benoit B. Mandelbrot. Fraktale und Finanzen - Märkte zwischen Risiko, Rendite und Ruin. Piper Verlag, München, 2005.
Piper Verlag, München 2005
Aus dem Amerikanischen von Helmut Reuter. Das zentrale Problem der globalisierten Wirtschaft ist die Unberechenbarkeit der Finanzmärkte. Generationen von Mathematikern und Ökonomen haben sich daran vergeblich…