Regina Scheer

Regina Scheer, 1950 in Berlin geboren, studierte von 1968 bis 1973 Theater- und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1972 bis 1976 war sie Redakteurin der Studentenzeitung "Forum", von 1980 bis 1990 Redakteurin der Literaturzeitschrift "Temperamente". Sie arbeitet freiberuflich als Publizistin, Historikerin und Herausgeberin. Regina Scheer lebt in Berlin. "Machandel" ist ihr erster Roman.

Regina Scheer: Machandel

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2014
ISBN 9783813506402, Gebunden, 480 Seiten, 22.99 EUR
Regina Scheer spannt in ihrem Debütroman den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Sie erzählt von den Anfängen der DDR, als die von Faschismus…

Regina Scheer: Wir sind die Liebermanns

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783549072882, Gebunden, 416 Seiten, 22.90 EUR
Max Liebermann, der Meister des deutschen Impressionismus, gehört zu den großen Malern des 20. Jahrhunderts. Weltweit hoch geachtet und gerühmt, musste er in seinen letzten Lebensjahren - er starb 1935…

Regina Scheer: Im Schatten der Sterne

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783351025816, Gebunden, 478 Seiten, 24.90 EUR
Mit 34 Fotos. Die Geschichte der Herbert-Baum-Gruppe wurde bis heute wenig beachtet, umgedeutet oder vereinnahmt. Erst nach Öffnung der Archive, erst seit es nicht mehr um Deutungsmacht geht, kann man…