Ralph Ellison

Ralph Ellison, 1914 in Oklahoma City geboren, erhielt 1953 für seinen ersten Roman Der unsichtbare Mann, den National Book Award. Das Buch wurde 1965 zum bedeutendsten Werk der letzten Jahrzehnte gewählt und ist seither ein Klassiker der amerikanischen Literatur. Ellison verstarb 1994 in New York.

Ralph Ellison: Juneteenth. Roman

Cover: Ralph Ellison. Juneteenth - Roman. Ammann Verlag, Zürich, 2000.
Ammann Verlag, Zürich 2000
Aus dem Amerikanischen von Manfred Allie und Gabriele Kempf-Allie. Ralph Ellison arbeitete nahezu zwei Jahrzehnte an seinem zweiten Roman, als Ende der sechziger Jahre Ellisons Sommerhaus abbrannte, und…