Pia M. Heidenreich

Pia M. Heidenreich, geboren 1972, studierte Literaturwissenschaft, Psychologie und Medienpädagogik in Bielefeld, sowie Pharmazie und Physik in Münster. Danach als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Physikalischen Institut der WWU Münster tätig, später auch künstlerische Auseinandersetzung mit Themen der Grenzflächenphysik. Sie lebt und arbeitet als freie Wissenschaftsautorin in Gütersloh.

Pia M. Heidenreich: Mehrkörperproblem. Immer Ärger mit dem zweitältesten Gewerbe der Welt

Cover: Pia M. Heidenreich. Mehrkörperproblem - Immer Ärger mit dem zweitältesten Gewerbe der Welt. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2015.
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2015
In einem Wettbewerb präsentiert das Schlitzohr Mittag-Leffler 1882 in Stockholm als bissfeste Preisaufgabe das berüchtigte Drei- oder Mehrkörperproblem der Gravitation, eines der ältesten und gemeinsten…