Buchautor

Philipp Gut

Philipp Gut, geboren 1971, studierte Geschichte, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Philosophie an der Universität Zürich. Nach vierjähriger Assistenz am dortigen Historischen Seminar war er Redakteur beim Tages-Anzeiger. Heute ist er Redakteur der Weltwoche in Zürich. Für "Thomas Manns Idee einer deutschen Kultur" erhielt er den Förderpreis der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft 2007.

Philipp Gut: Champagner mit Churchill. Der Zürcher Farbenfabrikant Willy Sax und der malende Premierminister

Cover
Stämpfli Verlag, Bern 2015
ISBN 9783727214554, Gebunden, 176 Seiten, 39.00 EUR
Im September 1946 besuchte Winston Churchill die Schweiz und hielt in Zürich seine berühmte Rede zur europäischen Versöhnung ("Let Europe arise"). Was kaum einer weiß: Dabei verfolgte er heimlich auch…

Philipp Gut: Thomas Manns Idee einer deutschen Kultur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100278210, Gebunden, 460 Seiten, 22.90 EUR
Das Thema einer "deutschen Kultur" durchzieht das gesamte Werk von Thomas Mann und nimmt darin eine Schlüsselstellung ein. Dennoch fehlte bis heute eine umfassende systematische Untersuchung. Philipp…