Buchautor

Oswald Egger

Oswald Egger, geboren 1963 in Lana, Südtirol, studierte Literatur und Philosophie in Wien. Von 1988 bis 1998 war er Herausgeber der Zeitschrift "Der Prokurist" sowie der "edition per procura" und von 1986 bis 1995 Veranstalter der "Kulturtage Lana". Von Oswald Egger wurden Gedichte ins Französische, ins Amerikanische, Ungarische, Niederländische, Slowenische, Schwedische und Arabische übersetzt. Oswald Egger lebt in Wien und auf der ehemaligen Raketenstation Hombroich bei Neuss.

Oswald Egger: Val di Non

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425824, Gebunden, 208 Seiten, 28.00 EUR
Ist es möglich, einen Berg zu denken, zu dem das Tal fehlt? Wenn man sich Gott und die Welt vorstellen kann, kann man sich z. B. nicht Gott ohne die Welt vorstellen: Was einem vorschwebt, von A bis Z,…

Oswald Egger: Euer Lenz. Prosa

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423516, Gebunden, 240 Seiten, 48.00 EUR
Die Steine zu erweichen, sie zum Sprechen zu bringen - das ist die wohl ältere Umschreibung für den Hang, durch und durchs Gebirg zu dringen, der Berge Grenzen und Erzgänge zu verschränken (Grund und…

Oswald Egger: Die ganze Zeit. Gedichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421338, Gebunden, 800 Seiten, 44.80 EUR
Was tue ich eigentlich die ganze Zeit, während ich denke, dass ich spreche? Soll (will und kann) ich die Dinge mit den Augen derer sehen, die sie selber nicht mehr sehen oder noch nicht? Die elfunddreißig…

Oswald Egger: Diskrete Stetigkeit. Poesie und Mathematik

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518260142, Kartoniert, 160 Seiten, 10.00 EUR
"Ein Mathematiker, der nicht irgendwie ein Dichter ist, wird nie ein vollkommener Mathematiker sein." (Karl Weierstraß, Mathematiker). Im Umkehrschluss betreibt der Lyriker Oswald Egger Grundlagenforschung…

Oswald Egger: nihilum album. Lieder und Gedichte. Mit CD

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518418710, Gebunden, 150 Seiten, 22.50 EUR
Mit CD. Das Wesen des Gedichts ist Gesang, nicht Gemälde, aber wer so redet (Herder), spricht vom Volkslied. "Es sind / noch Lieder zu singen jenseits / der Menschen" (Celan), doch auch jenseits ihrer…

Oswald Egger: -broich. Homotopien eines Gedichts

Cover
Edition Korrespondenzen, Wien 2003
ISBN 9783902113207, Gebunden, 84 Seiten, 20.00 EUR
An einundachtzig aufeinander folgenden Tagen hat Oswald Egger deren "Unbegebenheiten" notiert und im "Wegzusammenhang" als "Ungelände" verzeichnet. Jeder Tag ist ein Anfangen und Aufbrechen, jeder Text…