Oleg Jurjew

Oleg Jurjew, 1959 in Leningrad geboren, lebt in Frankfurt am Main als Lyriker, Dramatiker, Essayist und Erzähler.

Oleg Jurjew: Halbinsel Judatin. Roman

Cover: Oleg Jurjew. Halbinsel Judatin - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2014.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2014
Aus dem Russischen von Elke Erb unter Mitwirkung von Sergej Gladkich. Während im fernen Moskau Gorbatschow das Ruder übernimmt und die UdSSR langsam und sicher auf ihr Ende zusteuert, liegen im noch ferneren…

Oleg Jurjew: In zwei Spiegeln. Gedichte und Chöre (1984 - 2011). Deutsch-Russisch

Cover: Oleg Jurjew. In zwei Spiegeln - Gedichte und Chöre (1984 - 2011). Deutsch-Russisch. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2012.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2012
Aus dem Russischen von Elke Erb, Gregor Laschen & Olga Martynova, Daniel Jurjew & Gregor Laschen. Mit einem Nachwort von Ilma Rakusa. Der Band "In zwei Spiegeln" versammelt Gedichte aus über dreißig Jahren,…

Oleg Jurjew: Die russische Fracht. Roman

Cover: Oleg Jurjew. Die russische Fracht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
Aus dem Russischen von Elke Erb und Olga Martynova. Vor Kriminellen, die ihm nach dem Leben trachten, flieht Weniamin Jasytschnik im Petersburger Hafen auf ein ukrainisches Frachtschiff. Ein Gespensterschiff,…

Oleg Jurjew: Der neue Golem oder Der Krieg der Kinder. Roman in fünf Satiren

Cover: Oleg Jurjew. Der neue Golem oder Der Krieg der Kinder - Roman in fünf Satiren. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
Aus dem Russischen von Elke Erb und Olga Martynova. Schauplatz des Romans ist die fiktive Kleinstadt Judenschlucht an der deutsch-tschechischen Grenze zu Beginn der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts.…

Oleg Jurjew: Spaziergänge unter dem Hohlmond. Kleiner kaleidoskopischer Roman

Cover: Oleg Jurjew. Spaziergänge unter dem Hohlmond - Kleiner kaleidoskopischer Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Aus dem Russischen von Birgit Veit. In 24 erzählerischen Miniaturen fängt Oleg Jurjew die Atmosphäre der sowjetischen Endzeit ein. Die Kulissen, aus denen sein Erzähler hervortritt, gleichen denen der…

Oleg Jurjew: Halbinsel Judatin. Roman

Volk und Welt Verlag, Berlin 1999
Aus dem Russischen von Elke Erb und Sergej Gladkich. In diesem Roman prallen zwei höchst unterschiedliche Lebensauffassungen aufeinander: die urtümlich-archaische Weltsicht russischer Kryptojuden, deren…