Norman Lewis

Norman Lewis,geboren am 28. Juni 1908 in Forty Hill, gestorben am 22. Juli 2003 in Saffron Walden, Essex, England war ein britischer Schriftsteller, der bekannt für seine Reiseberichte war. Lewis diente im Zweiten Weltkrieg und veröffentlichte danach sein Naples ’44, ein Erfahrungsbericht über Italiens Besetzung durch die Alliierten. Nach dem Krieg schrieb er über Indochina A Dragon Apparent (1951) und über Burma den Reisebericht Golden Earth (1952). Lewis war von den Kulturen fasziniert, die noch wenig Berührung mit der modernen Welt hatten, so schrieb er über seine Reisen nach Indonesien den Band An Empire of the East (1993) und über Indien A Goddess in the Stones (1991).

Norman Lewis: Neapel '44. Ein Nachrichtenoffizier im italienischen Labyrinth

Cover: Norman Lewis. Neapel '44 - Ein Nachrichtenoffizier im italienischen Labyrinth. Folio Verlag, Wien - Bozen, 2016.
Folio Verlag, Wien - Bozen 2016
Aus dem Englischen von Peter Waterhouse. Norman Lewis führt Tagebuch über seine Zeit als Nachrichtenoffizier in Neapel, von Herbst 1943, der Landung der alliierten Truppen bei Salerno, bis zu seiner Abberufung…