Michail Gerschenson

Michail Ossipowitsch Gerschenson, 1869 in Kischinew, Moldawien geboren, war Schriftsteller, Literaturhistoriker, Übersetzer, Herausgeber und bedeutender Kulturphilosoph. Ingenieurstudium in Berlin, Promotion in Moskau, wo er 1925 starb.

Michail Gerschenson/Wjatscheslaw Iwanowitsch Iwanow: Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln.

Cover: Michail Gerschenson / Wjatscheslaw Iwanowitsch Iwanow. Briefwechsel zwischen zwei Zimmerwinkeln. Pforte Verlag, Dornach, 2008.
Pforte Verlag, Dornach 2008
Aus dem Russischen von Nikolai von Bubnoff. Herausgegeben von Fritz Mierau. "Nein, lieber W. I., ich zweifelte nicht an der persönlichen Unsterblichkeit und fasse, gleich Ihnen, die Persönlichkeit als…