Buchautor

Michael Walzer

Michael Walzer, geboren 1936, ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Denker. In seinem umfangreichen Werk, widmet er sich immer wieder den fragen von Gerechtigkeit, Pluralität und dem Erhalt des demokratischen Gemeinwesens. Seit 1980 lehrt er am Institute for Advanced Study, Princeton. Neben vielfältigen akademischen Tätigkeiten ist er Herausgeber der Zeitschrift Dissent.
Bücher auf
3 Bücher

Michael Walzer: Das Paradox der Befreiung. Säkulare Revolutionen und religiöse Konterrevolutionen

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2018
ISBN 9783495490013, Kartoniert, 128 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Veit Friemert. Viele der nationalen Befreiungsbewegungen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg verfolgten ursprünglich demokratische und säkulare Ideale. Nachdem die koloniale…

Michael Walzer: Erklärte Kriege - Kriegserklärungen

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505624, Kartoniert, 150 Seiten, 14.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christina Goldmann, mit einem Vorwort von Otto Kallscheuer. Gibt es einen gerechten Krieg und wie ließe er sich begründen? Fände sich eine Begründung, welches wären die Folgen?…

Michael Walzer: Exilpolitik in der Hebräischen Bibel

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161475436, Gebunden, 128 Seiten, 29.65 EUR