Buchautor

Marina Litwinenko

Marina Litwinenko, geboren 1962 in Russland, war Tänzerin. Ihren späteren Ehemann Alexander Litwinenko lernte sie 1993 kennen. 1995 kam der gemeinsame Sohn Tolik auf die Welt. Sie ist die Witwe des bekannten russischen Dissidenten Alexander Litwinenko, der im November 2006 an den Folgen einer Polonium-210-Verstrahlung starb. Seit 2006 ist sie britische Staatsbürgerin, sechs Jahre zuvor hatte die Familie Litwinenko politisches Asyl in London erhalten.

Alex Goldfarb / Marina Litwinenko: Tod eines Dissidenten

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455500455, Einband unbekannt, 432 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Violeta Topalova. Die ersten Meldungen klangen absurd. Auf einen russischen Dissidenten, der früher in den Diensten des KGB und der Nachfolgeorganisation FSB gestanden habe,…