Marianne Frederiksson

Marianne Fredriksson wurde 1927 in Göteborg als Tochter eines Schiffbauers geboren. Nach der Schule arbeitete sie als Journalistin bei der Lokalzeitung "Göteborgstidningen". Ihr erster publizistischer Erfolg war eine Reportage über die Überlebenden eines Schiffsunglücks - die sie gleichzeitig vor dem Erfrieren rettete, während sie sie befragte. Fredriksson war Chefredakteurin des Magazins "Vi Föraldrar" (dem schwedischen Pendant zu "Eltern") und ab 1974 Ressortleiterin bei "Svenska Dagbladet". 1980 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, "Evas bok". Ihr achter Roman, "Hannas Töchter", wurde auch international ein Publikumserfolg. Heute lebt Marianne Fredriksson mit ihrem Mann in der Nähe von Göteborg.

Marianne Frederiksson: Mein Schweden. Mit Romanzitaten und Rezepten

Cover: Marianne Frederiksson. Mein Schweden - Mit Romanzitaten und Rezepten. Krüger Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Krüger Verlag, Frankfurt am Main 2002
Herausgegeben von Silke Reutler und Andrea Diederichs. Mit zahlreichen Abbildungen. Schweden - das Land der Schären, der riesigen Seen und Wälder, das Land von Astrid Lindgren und Selma Lagerlöf. Und…