Marc Petit

Marc Petit wurde 1947 in Paris geboren. Er hat Geschichte an der Ecole Normale Superieure studiert und zahlreiche deutsche Werke ins Französische übersetzt. Heute lehrt er Literaturgeschichte an der Universität von Tours. Auf Deutsch sind von ihm die Romane "Der Eisarchitekt" (1993), "Der Riesenzwerg" (1996) und "Uroboros" (1997) erschienen.

Marc Petit: Die verlorene Gleichung. Auf den Spuren von Wolfgang und Alfred Döblin

Cover: Marc Petit. Die verlorene Gleichung - Auf den Spuren von Wolfgang und Alfred Döblin. Eichborn Verlag, Köln, 2005.
Eichborn Verlag, Frankfurt 2005
Aus dem Französischen von Antoinette Gittinger. Der Schriftsteller Alfred Döblin und der Mathematiker Wolfgang Döblin: Marc Petit zeichnet in dieser literarischen Biografie ein fesselndes Doppelportrait…