Maja Storch

Maja Storch, geboren 1958, ist Diplompsychologin, Psychodramatherapeutin und Jungsche Psychoanalytikerin. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität in Zürich und in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung, Psychotherapie und Coaching. Sie lebt in Süddeutschland.

Maja Storch: Rauchpause. Wie das Unbewusste dabei hilft, das Rauchen zu vergessen

Cover: Maja Storch. Rauchpause - Wie das Unbewusste dabei hilft, das Rauchen zu vergessen. Hans Huber Verlag, Bern, 2008.
Hans Huber Verlag, Bern 2008
Nicht nur die körperlichen Aspekte sind wichtig beim Rauchverzicht, auch die Psyche muss das Rauchen vergessen - denn Rauchen hat etwas mit der eigenen Identität zu tun! Warum raucht man eigentlich? Warum…