Liza Cody

Liza Cody (eigentlich: Liza Nassim), geboren 1944, wuchs in London auf. Sie studierte Kunst an der Royal Academy, London Art School und der Royal Academy und arbeitete als Fotografin, Malerin, Grafikerin und Möbelschreinerin, bevor sie zum Schreiben kam. Außerdem war sie Roadie bei "einer der schlechtesten Bands von London", wie sie selber sagt, und kennt die Londoner Musikszene der sechziger und siebziger Jahre von innen. 1980 erschien ihr erster Kriminalroman "Dupe", der sogleich ausgezeichnet wurde. Liza Cody lebt in Somerset.

Liza Cody: Miss Terry

Cover
Argument Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783867542197, Gebunden, 320 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Englischen von Martin Grundmann und Else Laudan. Die Londoner Grundschullehrerin Nita Tehri hat sich von ihren Ersparnissen eine kleine Eigentumswohnung zugelegt, wo sie ein leises Leben führt.…

Liza Cody: Lady Bag

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783867542227, Gebunden, 300 Seiten, 17.00 EUR
Sie ist die Frau ohne Gesicht, die genau weiß, wie die Straßen von London riechen. Eines Abends läuft ihr in der Innenstadt der Teufel persönlich über den Weg. Statt sich zu verstecken, beschließt sie…

Liza Cody: Gimme more

Cover
Unionsverlag, Zürich 2003
ISBN 9783293003095, Gebunden, 378 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Pieke Biermann. Einst waren Jack und Birdie das berühmteste Paar der Welt, bis der Rockstar Jack auf der Höhe seines Erfolgs unter mysteriösen Umständen ums Leben kam. Doch Birdie…

Liza Cody: Eva sieht rot

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783886198641, Taschenbuch, 249 Seiten, 9.15 EUR
Aus dem Englischen von Regina Rawlinson. Eva Wylie ist die "Londoner Killerqueen": eine Profi-Catcherin mit Schandmaul und Dickschädel, die mit zwei bissigen Hunden auf einem Schrottplatz haust. Auf der…

Liza Cody: Was sie nicht umbringt ...

Argument Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783886198580, Taschenbuch, 256 Seiten, 9.10 EUR
Aus dem Englischen von Regina Rawlinson.