Lewis Hyde

Lewis Hyde, geboren 1945 in Boston, hat sich als Lyriker und Essayist einen Namen gemacht und lehrte eine Zeitlang in Harvard. Um sich das Schreiben zu finanzieren, arbeitete er in einer Beratungsstelle für Alkoholiker, als Elektriker, als Lehrer und als Schreiner.

Lewis Hyde: Die Gabe. Wie Kreativität die Welt bereichert

Cover: Lewis Hyde. Die Gabe - Wie Kreativität die Welt bereichert. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
Aus dem Amerikanischen von Hans Günther Holl. Die These des Buches: Kreativität und Kunst sind Geschenke und keine Waren! Sogar in Zeiten zunehmender Ökonomisierung überdauert mit ihnen etwas Wesentliches,…