Leonard Nelson

Leonard Nelson, 1882 in Berlin geboren, war Philosoph und lehrte in Göttingen. Seine Schwerpunkte lagen in der Logik und Ethik. Als politischer Denker vertrate er einen nichtmarxistischen Sozialismus. 1925 wurde er aus der SPD ausgeschlossen und gründete daraifhin den Internationalen Sozialistischen Kampfbund. Nelson starb 1927 in Göttingen.

Leonard Nelson: Typische Denkfehler in der Philosophie. Nachschrift der Vorlesung vom Sommersemester 1921

Cover: Leonard Nelson. Typische Denkfehler in der Philosophie - Nachschrift der Vorlesung vom Sommersemester 1921. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2012.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012
Die kritische Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Strömungen der Philosophie nahm in Leonard Nelsons Lehrtätigkeit und Veröffentlichungen breiten Raum ein. Neben konkurrierenden Ausprägungen des Neukantianismus…