Buchautor

Klaus R. Scherpe

Keine Biografie vorhanden.

Klaus R. Scherpe: Stadt, Krieg, Fremde. Literatur und Kultur nach den Katastrophen

Cover
A. Francke Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783772027864, Kartoniert, 353 Seiten, 49.00 EUR
In unseren spätmodernen Zeiten erscheint die Literatur als ein "nachträgliches" Medium. Die Dramatisierung der Katastrophen des 20. Jahrhunderts - das Schreckbild der modernen Stadt als Megalopolis, der…