Buchautor

Klaus-Jürgen Bremm

Klaus-Jürgen Bremm, geboren 1958 in Duisburg, studierte BWL und Geschichte in Hamburg. Er ist Oberstleutnant und Dozent für Militärgeschichte an der Universität Osnabrück.
4 Bücher

Klaus-Jürgen Bremm: 70/71. Preußens Triumph über Frankreich und die Folgen

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806240191, Gebunden, 336 Seiten, 25.00 EUR
Es muss ein unglaublicher Triumph für Preußen gewesen sein: Bei Sedan wird der französische Kaiser Napoleon III. gefangen genommen, die deutschen Truppen marschieren auf die französische Hauptstadt und…

Klaus-Jürgen Bremm: Die Waffen-SS. Hitlers überschätzte Prätorianer

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2018
ISBN 9783806237931, Gebunden, 363 Seiten, 24.95 EUR
Die Waffen-SS umgibt bis heute der düstere Mythos der Brutalität, der Indoktrination und Unbesiegbarkeit. Doch in wie weit war die Waffen-SS tatsächlich militärische Elite? Oder waren ihre Divisionen…

Klaus-Jürgen Bremm: 1866. Bismarcks Krieg gegen die Habsburger

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2016
ISBN 9783806232875, Gebunden, 304 Seiten, 24.95 EUR
Der Deutsch-Deutsche Krieg 1866 war die Entscheidung im Kampf um die Vorherrschaft zwischen Preußen und Österreich. Höhepunkt des Krieges war der Sieg bei Königgrätz am 3. Juli vor 150 Jahren. Die kühl…

Klaus-Jürgen Bremm: Die Schlacht. Waterloo 1815

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2015
ISBN 9783806230413, Gebunden, 256 Seiten, 24.95 EUR
Waterloo ist wohl die berühmteste Schlacht der Weltgeschichte, DAS Synonym für den zweiten Griff nach den Sternen und für das finale Scheitern. Trotz seiner erzwungenen Abdankung im Vorjahr und dem Exil…