Buchautor

Klaus Bittermann

Klaus Bittermann, ist Herausgeber von inzwischen über 30 Anthologien und Beiträger für selbige. Er schreibt in der jungen Welt die Fußballkolumne "Blutgrätsche", Das "Whos who peinlicher Personen" und in der taz "Berliner Szenen".

Klaus Bittermann: Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück. Ein Ausreißerroman

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2016
ISBN 9783893202119, Broschiert, 240 Seiten, 18.00 EUR
Die 16-jährige Nancy fährt mit dem Citroën ihres Vaters nach Italien und nimmt unterwegs den 17-jährigen Sid mit. Beide sind von zu Hause weggelaufen. Sid ist ein etwas naiver Punk und Nancy eine verwöhnte…

Klaus Bittermann: Möbel zu Hause, aber kein Geld für Alkohol. CD Live-Mitschnitt aus dem Festsaal Kreuzberg

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2013
ISBN 9783893201846, CD, 16.00 EUR
Doppel-CD Jewelcase mit 12-seitigem Booklet, 140 Minuten. Klaus Bittermann lud ein und Harry Rowohlt nahm an und las aus "Möbel zu Hause, aber kein Geld für Alkohol" und "Alles schick in Kreuzberg", und…

Klaus Bittermann: Möbel zu Hause, aber kein Geld für Alkohol. Kreuzberger Szenen

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2011
ISBN 9783893201594, Kartoniert, 191 Seiten, 14.00 EUR
Klaus Bittermann hat ein Faible für Randfiguren. Sehr trocken und nicht ohne Witz beschreibt er kleine Alltagsszenarien aus seinem Viertel, in dem Touristen, Vandalen, Zopfträger, Alteingesessene, Eigenbrötler,…