Karl-Rudolf Brandsch

Karl-Rudolf Brandsch, 1931 in Kronstadt (Rumänien) als Kind deutscher Eltern geboren, ist gelernter Maschinenschlosser. 1948 scheiterte sein erster Fluchtversuch. Da alle Ausreiseanträge abgelehnt wurden, entschloss er sich 1970 erneut zur Flucht. Der Autor lebt seit 1972 in Bergneustadt.

Karl-Rudolf Brandsch: Flucht aus dem Reich Ceausescus. 40 km im Fluss Timisch

Cover: Karl-Rudolf Brandsch. Flucht aus dem Reich Ceausescus - 40 km im Fluss Timisch. Helios Verlag, Aachen, 2006.
Helios Verlag, Aachen 2006
Der Autor schildert seine abenteuerliche Flucht über 40 Kilometer im Faltboot und Gummianzug über den Timisch-Fluss aus dem diktatorisch-kommunistisch regierten Rumänien, das seine wiederholten Anträge…