Karl Otto Henseling

Karl Otto Henseling ist Wissenschaftlicher Oberrat im Umweltbundesamt. Seine Arbeitsschwerpunkte dort sind Stoffstromanalysen und -management, Ressourcenschutz und Nachhaltige Entwicklung. Er war von 1975 bis 1991 in der Curriculumentwicklung und Lehrerfortbildung tätig und hat in dieser Zeit zahlreiche Beiträge zur Umweltbildung erstellt. Von 1992 bis 1994 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Enquete-Kommission "Schutz des Menschen und der Umwelt" des Deutschen Bundestages.

Karl Otto Henseling: Am Ende des fossilen Zeitalters. Alternativen zum Raubbau an den natürlichen Lebensgrundlagen

Cover: Karl Otto Henseling. Am Ende des fossilen Zeitalters - Alternativen zum Raubbau an den natürlichen Lebensgrundlagen. oekom Verlag, München, 2008.
oekom Verlag, München 2008
Zur Neige gehende Ölvorräte und der Klimawandel sind nur die Spitze des Eisberges, auf den die globalisierte Industriegesellschaft weiterhin zusteuert. Mit der Industrialisierung entstanden völlig neue…