Karl Dedecius

Karl Dedecius, geboren 1921 in Lodz, gestorben 2016, war nach der Entlassung aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft als Theaterwissenschaftler, Redakteur und in einer Versicherung tätig. Daneben machte er sich als Übersetzer und Entdecker bedeutender polnischer und russischer Dichter einen Namen. 1979 initiierte er das Deutsche Polen-Institut in Darmstadt, dessen erster Direktor er wurde. Dedecius ist Träger zahlreicher deutscher und polnischer Auszeichnungen, 1990 wurde ihm der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen.

Karl Dedecius (Hg.): Meine polnische Bibliothek - Literatur aus neun Jahrhunderten

Cover
Insel Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783458174998, Gebunden, 470 Seiten, 39.90 EUR
Karl Dedecius, für seine Vermittlung zwischen Polen und Deutschen mit vielen Preisen und Ehrungen bedacht, legt mit Meine polnische Bibliothek die Summe seiner lebenslangen Beschäftigung mit der Kultur…

Karl Dedecius (Hg.): Polnische Gedichte des 20. Jahrhunderts

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783458174073, Gebunden, 543 Seiten, 38.00 EUR
Für Karl Dedecius, den überragenden Mittler polnischer Literatur in Deutschland, stand stets die Lyrik im Zentrum seiner übersetzerischen Arbeit. Von den Nobelpreisträgern Wislawa Szymborska und Czeslaw…

Karl Dedecius: Ein Europäer aus Lodz

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518417560, Gebunden, 381 Seiten, 22.80 EUR
Kaum jemand in den westdeutschen Verlagen der fünfziger Jahre wollte etwas von den unbekannten jungen Polen Milosz, Szymborska, Herbert, Rozewicz hören, deren Gedichte ihnen auf den Schreibtisch flatterten,…

Karl Dedecius (Hg.): Mein Russland in Gedichten

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423131315, Broschiert, 272 Seiten, 10.00 EUR
Ausgewählt und übersetzt von Karl dedecius. Gedichte der berühmtesten Poeten Russlands - von Puschkin, Lermontow, Blok, Achmatowa, Jessenin, Majakowskij, Brodskij und Ajgi - versammelt dieses Buch, dessen…

Karl Dedecius: Panorama

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783250500056, Gebunden, 860 Seiten, 50.11 EUR
Als quinta essentia des Lebenswerks von Karl Dedecius ist sein Panorama zu sehen, das in sieben Bänden die polnische Literatur des 20. Jahrhunderts vorstellt: ein einzigartiger literarischer Spiegel,…

Karl Dedecius: Porträts

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783250500049, Gebunden, 1056 Seiten, 50.11 EUR
Unter Mitarbeit von Manfred Mack. Als quinta essentia des Lebenswerks von Karl Dedecius ist sein Panorama zu sehen, das in sieben Bänden die polnische Literatur des 20. Jahrhunderts vorstellt: ein einzigartiger…