Jürg Amann

Jürg Amann, geboren 1947 in Winterthur, studierte Germanistik, lebt als Schriftstellerin Zürich.

Jürg Amann: Vater, warum hast du mich verlassen. Die Autobiografie Jesu Christi

Cover: Jürg Amann. Vater, warum hast du mich verlassen - Die Autobiografie Jesu Christi. Arche Verlag, Zürich, 2013.
Arche Verlag, Zürich 2013
Was geschieht mit einem Menschen, dem durch besondere Zeitumstände, durch Prophezeiungen, in die er hineinwächst, und durch die eigene geistige Veranlagung Göttlichkeit aufgebürdet wird? Antworten auf…

Jürg Amann: Der Kommandant. Monolog

Cover: Jürg Amann. Der Kommandant - Monolog. Arche Verlag, Zürich, 2011.
Arche Verlag, Zürich 2011
Jürg Amann hat die Aufzeichnungen, die Auschwitz-Kommandant Rudolf Höß vor seiner Hinrichtung niederschrieb, zu einem ungeheuerlichen Monolog verdichtet: Dieses Buch sperrt seinen Leser in den Kopf eines…

Jürg Amann: Die Reise zum Horizont. Novelle

Cover: Jürg Amann. Die Reise zum Horizont - Novelle. Haymon Verlag, Innsbruck, 2010.
Haymon Verlag, Innsbruck 2010
Vor dem realen Hintergrund des Absturzes der Fuerza Aerea five seven one in den 1970er-Jahren gestaltet Jürg Amann seine Menschheitsparabel als Gleichnis von Leben und Tod jenseits von Moral und Tabu:…

Jürg Amann: Die kalabrische Hochzeit. Roman

Cover: Jürg Amann. Die kalabrische Hochzeit - Roman. Arche Verlag, Zürich, 2009.
Arche Verlag, Zürich 2009
Bologna, Venedig, Triest, das sind die Orte, an denen sich die große Liebe zwischen Emma und Lorenzo ereignet. In Kalabrien, in Calopezzati, kommt sie zu ihrer Vollendung. Dahin ist Emma jetzt unterwegs,…

Jürg Amann: Pekinger Passion. Kriminalnovelle

Cover: Jürg Amann. Pekinger Passion - Kriminalnovelle. Arche Verlag, Zürich, 2008.
Arche Verlag, Zürich 2008
Alles passt zusammen: die Leiche im Park mit der Pagode, das Geständnis des Mörders, die Zeugenaussagen, die Gutachten. Da taucht zwanzig Jahre später plötzlich die vermeintlich Ermordete in Peking wieder…

Jürg Amann: Nichtsangst. Fragmente auf Tod und Leben

Cover: Jürg Amann. Nichtsangst - Fragmente auf Tod und Leben. Haymon Verlag, Innsbruck, 2008.
Haymon Verlag, Innsbruck 2008
Die Angst vor der Leere, vor dem Tod, das Gefühl der Gottverlassenheit vor dem schwarzen Nichts - das ist der eigentliche Antrieb des Lebens und des Schreibens. Jürg Amann wirft in diesem Brevier der…

Jürg Amann: Zimmer zum Hof. Erzählungen

Cover: Jürg Amann. Zimmer zum Hof - Erzählungen. Haymon Verlag, Innsbruck, 2006.
Haymon Verlag, Innsbruck 2006
Acht neue Geschichten des preisgekrönten Autors, in denen das Leben im wahrsten Sinn des Wortes zur Sprache kommt. Das Leben mit all seinen Facetten, so verrückt und absurd, so grausam und endlich, so…

Jürg Amann: Mutter töten.

Cover: Jürg Amann. Mutter töten. Haymon Verlag, Innsbruck, 2003.
Haymon Verlag, Innsbruck 2003
In vier miteinander verknüpften Erzählungen rollt Jürg Amann die prekäre Beziehung eines Mannes zu seiner Mutter auf: "Die Reise" des Knaben mit der Mutter führt in den Süden, ins Heimatdorf des Großvaters,…

Jürg Amann: Am Ufer des Flusses. Erzählung

Cover: Jürg Amann. Am Ufer des Flusses - Erzählung. Haymon Verlag, Innsbruck, 2001.
Haymon Verlag, Innsbruck 2001
"Küss mich, sagte mein Cousin in die nach meinem Husten entstandene Stille hinein. Draussen zog ruhig der Fluss vorbei, von dessen anderem Ufer undeutlich Rufe zu hören waren. Das wäre das Ende, sagte…

Jürg Amann: Kein Weg nach Rom. Ein Reisebuch

Eremiten Presse, Düsseldorf 2001
Mit Bildern von A. T. Schaefer