Jonathan Smith

Jonathan Smith, 1942 geboren, studierte in Cambridge. Von 1964 bis 2002 war er Englisch-Lehrer. Er hat fünf Romane und mehrere Theaterstücke geschrieben. Zwischen 1987 und 1994 wurde er selbst zum Opfer eines "Persönlichkeitsdiebstahls". Der vorliegende Roman ist aus dieser Erfahrung entsprungen.

Jonathan Smith: Fenster zur Nacht

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423244657, Taschenbuch, 380 Seiten, 15.00 EUR
Er steht auf dem Höhepunkt des Erfolgs. Patrick Balfour, gefeierter Direktor einer Londoner Privatschule, ist auf dem Weg zum Ruhm, als er sich plötzlich mit der Polizei konfrontiert sieht. Er wird verhört…