Jochen Strobel

Jochen Strobel (geboren 1966) hat in München und Dresden Germanistik und Geschichte studiert. 1997 promovierte er der vorliegenden Arbeit über Thomas Mann. Seit 1998 arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Dresden.

Jochen Strobel: Entzauberung der Nation. Die Repräsentation Deutschlands im Werk Thomas Manns. Diss.

Cover: Jochen Strobel. Entzauberung der Nation - Die Repräsentation Deutschlands im Werk Thomas Manns. Diss.. Thelem Verlag, Dresden, 2000.
Thelem Verlag, Dresden 2000
Der Autor fragt nach der Entwicklung von Deutschlandbildern im Gesamtwerk Thomas Manns. Die Genese einer eigenständigen Rolle des Autors als "Repräsentant der deutschen Nation" wird vor dem Hintergrund…