Joachim Schlör

Joachim Schlör, geboren 1960 in Heilbronn, lebt in Berlin. Von 1993 bis 1999 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien, danach Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Neuere Geschichte II der Universität Potsdam. Derzeit leitet Schlör das "Kompetenznetz Jüdische und Rabbinische Studien" der Universität Potsdam.

Joachim Schlör: Das Ich der Stadt. Debatten über Judentum und Urbanität, 1822-1938

Cover: Joachim Schlör. Das Ich der Stadt - Debatten über Judentum und Urbanität, 1822-1938. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2005.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2005
Eine Analyse der modernen Debatten über das Verhältnis von moderner jüdischer Kultur und der Lebenswelt Großstadt - ausgelöst durch die Idee von Moritz Goldstein, 1938 eine "Stadt Israel" zu gründen.…

Joachim Schlör: Endlich im Gelobten Land?. Deutsche Juden unterwegs in eine neue Heimat

Cover: Joachim Schlör. Endlich im Gelobten Land? - Deutsche Juden unterwegs in eine neue Heimat. Aufbau Verlag, Berlin, 2003.
Aufbau Verlag, Berlin 2003
Dieser reich bebilderte Band beschreibt die lange Geschichte der Einwanderung deutscher Juden nach Palästina/Israel. Seit Jahren sammelt Joachim Schlör Dokumente, die Geschichten davon erzählen. Sie handeln…