Jean Starobinski

Jean Starobinski, 1920 in Genf geboren, studierte Medizin, Literatur und Philosophie und lehrte an vielen berühmten Universitäten, u.a. an der Johns Hopkins University, der Universität Basel und zuletzt, als Professor für französische Literatur und Ideengeschichte, an der Universität Genf.

Jean Starobinski: Wege der Poesie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236721, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Horst Günther. Jean Starobinski ist hierzulande mit seinen Büchern zur Ideengeschichte bekannt geworden. Genauso bedeutend jedoch ist sein Werk an Essays, das über viele Zeitschriften…

Jean Starobinski: Geschichte der Melancholiebehandlung

Cover
August Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783941360099, Kartoniert, 207 Seiten, 19.90 EUR
Dass Melancholie eine Geschichte hat, die immer auch eine Geschichte ihrer Therapie und somit ihrer Überwindung ist, wird meist vergessen. Seit der Antike im Zwischenraum der Episteme angesiedelt, schwankt…

Jean Starobinski: Die Zauberinnen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208438, Gebunden, 160 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Horst Günther. Illustriert von Karl-Ernst Herrmann. Mit Personenregister und 8 farbigen Bildtafeln. Gäbe es keine Zauberinnen, die Oper wäre um ihre besten Werke gebracht. Die…

Jean Starobinski: Aktion und ReAktion

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446200036, Gebunden, 437 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Französischen von Horst Günther. Das Wort "Reaktion" scheint auf den ersten Blick nicht schwerer zu verstehen zu sein als das Wort "Aktion". Man hält sich gewöhnlich nicht dabei auf, nach seiner…

Sigmund Freud / Ilse Grubrich-Simitis / Mark Solms / Jean Starobinski: Die Traumdeutung

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783100228109, Gebunden, 377 Seiten, 65.45 EUR
Dem Band beigegeben: Jean Starobinski, Ilse Grubrich-Simitis und Mark Solms: "Hundert Jahre `Traumdeutung` von Sigmund Freud. Drei Essays". Broschur. Beide Bücher zusammen im Schuber.