Jacques Lecoq

Der Theaterpädagoge und Schauspiellehrer Jacques Lecoq, Gründer der "École Internationale de Théâtre" in Paris, fand als professioneller Schwimmer und Turner den Weg zur Bühne über die Körpersprache. Seine Schauspielschule in Paris ist seit den sechziger Jahren Anlaufpunkt für Theaterschüler aus der ganzen Welt. Zu seinen bekanntesten ehemaligen Schülern zählen so unterschiedliche Theaterleute wie Luc Bondy, Simon McBurney, Christoph Marthaler, Ariane Mnouchkine und Yasmina Reza. Jacques Lecoq starb im Februar 1999 nach längerer Krankheit in Paris.

Jacques Lecoq: Der poetische Körper. Eine Lehre vom Theaterschaffen

Cover: Jacques Lecoq. Der poetische Körper - Eine Lehre vom Theaterschaffen. Alexander Verlag, Berlin, 2000.
Alexander Verlag, Berlin 2000
In Zusammenarbeit mit Jean-Gabriel Carasso und Jean-Claude Lallias. Aus dem Französischen von Katja Douvier. Dieses Buch zeichnet den ungewöhnlichen Werdegang des französischen Theaterpädagogen nach.…