Buchautor

Isolde Charim

Isolde Charim, geboren 1959 in Wien, Studium der Philosophie. Lehrbeauftragte an der Universität Wien. Sie schreibt als freie Publizistin für die "taz", den "Falter" und den"Standard". Am Bruno-Kreisky-Forum in Wien kuratiert sie Reihen zu den Themen "Diaspora" und "Demokratie reloaded". Die Vorträge der "Diaspora"-Reihe sind bei transcript erschienen.

Isolde Charim: Der Althusser-Effekt. Entwurf einer Ideologietheorie

Passagen-Verlag, Wien 2002
ISBN 9783851654752, Gebunden, 186 Seiten, 25.00 EUR